Machs mal mit Melisse!

Melisse küsst Melisse

Verwöhn Dich beim Wassertrinken.

Während der heissen Sommermonate ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Experten streiten mittlerweile über das rechte Mass. Sind es zwei Liter pro Tag? Mehr? Oder weniger? Einig sind sich alle: mit dem obligatorischen Kaffee oder Tee im Büro ist das Trinkpensum nicht zu schaffen. Andererseits ist die ewige Wassertrinkerei öde und fad. Tag ein, Tag aus nuckeln wir aus Trinkflaschen am Arbeitsplatz, beim Sport, in der U-Bahn. Früchtetee ist eine gute Alternative. Er bringt Geschmack und Farbe ins Spiel. Ihr müsst ihn nur zubereiten, abkühlen lassen und dann gegebenenfalls abfüllen. Ohne Fleiss kein Preis.

Peppt euer Wasser doch ganz einfach mit Melisse auf! Ein oder zwei Zweige frisch gepflückter Melisse reichen für einen Krug oder eine Flasche Wasser. Das gibt einen richtig guten Geschmack! Frisch und zart, nach Sonne und Garten. Ganz nebenbei holt ihr dabei Euch die Kraft der Kräuter ins Trinkglas. Die Inhaltsstoffe der Melisse diffundieren nach und nach ins Wasser. Die haben es in sich. Sie beleben ohne die aufputschende Wirkung des Koffeins. Zugleich beruhigen sie und gleichen aus, ohne müde zu machen.

Das ist die ideale Bürodroge! Belebend und Stress reduzierend zugleich.

Supermärkte bieten frische Melisse in Töpfchen an. Das ist praktisch. So ein Pflanztöpfchen passt auf jedes Fensterbrett. Je nach Bedarf und Laune könnt Ihr die Stengel und Blätter jederzeit ernten. Jedoch, einen kleinen Nachteil hat die Supermarktware. Die Pflänzchen sind in Gewächshäusern unter produktionstechnisch optimierten Bedingungen gross geworden. Nehmt eine frische Melisse vom Stand am Markt, beim Bio-Bauern oder am Besten aus dem Garten und vergleicht. Die Geschmacks- und Gerucherfahrung wird euch in Erinnerung bleiben. Abhängig vom Boden, dem Standort und den klimatischen Bedingungen entwickelt sich die Stärke der Melisse. Aus diesem Grund macht es Sinn, falls Ihr sie in Eurem Garten anbauen wollt, verschiedene Standorte auszuprobieren. Es klingt nach Quacksalberei, aber die Melisse nimmt die Kraft der Umgebung auf, in der sie aufwächst.

Wasser mit frischer Melisse aromatisieren lohnt sich auch für den Sport, für Wanderungen oder ganz einfach für daheim. Es ist wirklich ganz erstaunlich, was das kleine duftende Pflänzchen vermag. Viel Spass beim Testen und kommt gut durch den Sommer!

Die Kraft der Melisse ist abhängig vom Standort, den Böden und den klimatischen Bedingungen.
Die Kraft der Melisse ist abhängig vom Standort, den Böden und den klimatischen Bedingungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.