Unsere Grüne Kraft

Das Heilwissen der Familie Stoll in 22 Rezepten mit den alten Verdächtigen und in gewohnter Weise einer Vielzahl weiterer praktischer Tipps.

Das Heilwissen der Familie Storl

Vorstellung des Buches über natürliche Heilmittel von Christine Storl

Christine Storl lässt uns teilhaben am generationenvererbten Heilwissen ihrer Familie und dem, was sie gemeinsam mit ihrem Mann Wolf-Dieter Storl sich im Laufe des Lebens erarbeitet haben. Ganz bescheiden beschränkt sich die Autorin auf 22 natürliche Heilmittel, welche selbstverständlich zum Grossteil Kräuter sind.

Wer in diesem Buch die grosse Bilanz der Storlchen Heilerfahrung sucht, wird enttäuscht werden. Es ist ein Buch, das an Leserinnen und Leser adressiert ist, welche die „grüne Kraft“ und die natürlichen Heilmittel in ihren Familienalltag integrieren möchten. Dementsprechend schlicht sind die Erklärungen und hilfreichen Rezepte gehalten. Es ist ein G’schichterl-Buch. Viel Persönliches, Erfahrenes und Erinnerungen an Orte und Geschehnisse ihrer Lebensreise umrahmen die Betrachtungen der einzelnen Heilmittel. Erheiternde und zuweilen belehrende Anekdoten, persönliche Einblicke, Rückblenden und Bilder aus dem Familienalbum gestatten dem Leser den Blick durchs Schlüsselloch bei Storls.

Wer die kleinen hilfreichen Haus- und Hilfsmittel für die alltäglichen Zipperlein sucht, wird in diesem Buch fündig. Vieles ist Wissen, was bereits die Grosseltern kannten. Das Buch ist ein gelungener Beitrag die altbekannten Erfahrungen und Kenntnisse der Volksheilkunde zu erhalten und weiterzugeben.

Schöne Fotografien von den Pflanzen, zu den Rezepten und den Anwendungen illustrieren das Beschriebene und geben eine gute Orientierung. Das Layout und die grafische Bearbeitung spiegeln sehr gut den unterhaltsamen Charakter des Inhalts wieder

Es ist bereits die zweite Auflage im praktischen Hardcover. Herausgeber ist der Münchener Gräfe und Unzer Verlag.