Langblättriges Ehrenpreis – Blume des Jahres 2018

Langblättriges Ehrenpreis

Wie wäre es mit einem kleinen Blauen?

Das langblättrige Ehrenpreis (Veronica maritima) zählt nicht wie die kleine Schwester zu den Heilpflanzen. Jedoch sind seine blau-violetten Blüten bei Hummeln, Bienen und Schwebfliegen äusserst populär. Für die Insekten ist sie eine begehrte Futterstelle und wird ihrer Bezeichnung als Bienenweide gerecht. Bereits im Oktober 2017 kürte die Loki Schmidt Stiftung die gefährdete Auenpflanze zur Blume des Jahres 2018. Die natürlichen Lebensräume sind die Ufer von Seen, Flüssen und Auenlandschaften. Das langblättrige Ehrenpreis zählt in Deutschland aufgrund der abnehmenden Auenwaldflächen zu den gefährdeten Pflanzen. In Thüringen ist es sogar bereits ausgestorben.

Wer will, kann in seinem Garten oder auf dem Balkon das langblättrige Ehrenpreis aussäen und sich im Sommer über die wunderschönen blauen Blüten freuen. Die Loki-Schmidt-Stiftung versendet Samentütchen:

Samenpostkarte Langblättriges Ehrenpreis
Samenpostkarte Langblättriges Ehrenpreis der Loki-Schmidt-Stiftung

Tun Sie sich selbst und auch den Insekten etwas Gutes! Sie können die Samen des Langblättrigen Ehrenpreises für Ihren Garten oder den Balkon zum Preis von nur 3 Euro unter blume@loki-schmidt-stiftung.de) bestellen. Die Samenpostkarte eignet sich auch als Geschenk für Garten- und Blumenfreunde.

Die Loki Schmidt Stiftung engagiert sich in Hamburg und deutschlandweit für die Erhaltung seltener Pflanzen und Tiere. Sie kauft und pflegt Flächen für den Naturschutz; für das Kennenlernen und Erleben der Natur, Die Zielsetzung der Stiftung ist, ein Beitrag zum besseren Verständnis unserer natürlichen Lebensgrundlagen zu leisten. Besonders die Pflanzen als unverzichtbare Begleiter der Menschen stehen im Blickpunkt dieser Stiftung. Im Rahmen von Führungen und anderen Aktionen wird die Stiftung die Blume des Jahres 2018 vorstellen. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Stiftungs-Website www.loki-schmidt-stiftung.de.